Vier geschminkte Zombiefrauen
Vier geschminkte Zombiefrauen

Grüne fordern Mindesthässlichkeit für Politikerinnen

Künftig sollen Frauen, die ein politisches Amt anstreben, darauf achten, dass sie nicht sehr attraktiv aussehen. Am besten sollten sie gar nicht attraktiv, feminin oder annähernd wie eine sexuelle Person aussehen. Dies fordern die Grünen am heutigen Montag, einen Tag nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg, “Es könne doch nicht sein, dass da echte Frauen rumlaufen, in der Politik, also mit Armen, Beinen, Augen, Mund, Hals, Nase und Ohren. Ich finde das wirklich… da könnte man ja noch den Anschein erwecken wir Politiker sein echte Menschen”, so der Sprecher der Grünen gegenüber der Besten Zeitung.

Weiterlesen

Abgestürztes Flugzeg
Abgestürztes Flugzeg

Putin scheinbar verantwortlich für Flugzeugabsturz bei Criminal Minds

Gestern strahlte der Fernsehsender SAT.1 eine neue Serie der beliebten Crime-Serie Criminal Minds aus, in der es um einen Flugzeugabsturz ging. 151 Personen starben bei dem Unglück in Colorado. Schnell gab es von Seiten der Ermittler erste Indizien dafür, dass das Flugzeug von einer Rakete abgeschossen worden ist. Im weiteren Verlauf der Sendung wurden weitere Vermutungen bezüglich der Unfallursache getätigt. Demnach könnte es durchaus möglich sein, dass sich ehemalige sowjetische Hacker in den Boardcomputer des Flugzeugs eingehackt haben und dadurch die Tat begangen haben.

Weiterlesen

Bahnhof mit Olympia Logo
Bahnhof mit Olympia Logo

Drei Millionen Erwerbstätige unter der Armutsschwelle begrüßen Olympische Spiele 2024 in Deutschland

Geht es nach dem Präsidium des Deutschen Olympischen Bundes, sollen die Olympischen Spiele 2024 in Deutschland stattfinden. Aus diesem Grund hat man sich auch für eine Bewerbung als Austragungsland entschieden. Dies begrüßen auch rund 65 Prozent der Deutschen laut Bild am Sonntag. Darüberhinaus erfreut es vor allem aber die drei Millionen Erwerbstätige in Deutschland, welche nicht von ihrem Lohn leben können und als armutsgefährdet gelten. Dies bedeutet, dass sie alleine mit weniger als 979 Euro nette pro Monat auskommen müssen. Eine vierköpfige Familie gilt als armutsgefährdet, wenn sie im Monat 2056 Euro zur Verfügung haben.

Weiterlesen

Stahlbrücke in Dresden
Stahlbrücke in Dresden

Merkel für Euro-Austritt Dresdens bereit

Seit Wochen finden in Dresden regelmäßig Demonstrationen unter dem Namen Pegida statt, in denen vor der Islamisierung des Abendlandes gewarnt wird. Es könnte nicht sein, dass immer mehr Zuwanderer unkontrolliert nach Deutschland kommen. Außerdem müsse eine Nulltoleranzgrenze für Ausländer her, damit diese schneller wieder abgeschoben werden können. Einen Vorschlag, wie die Zukunft aussehen könnte, kam nun von der Bundesregierung.
Nach Informationen, die der Besten Zeitung zur Verfügung stehen, ist die Bundesregierung bereit Dresden aus der Eurozone zu entlassen. Die Fortschritte in der Eurozone sind so enorm, wozu Dresden allerdings nichts beigetragen hat. Man könne also gut auf die paar Tausend Bürger aus Dresden verzichten, heißt es in den Unterlagen. Wie genau so ein Austritt aussiehst wisse niemand so genau. Auch hier wird man sich, genau wie beim EU Austritt Griechenlands, an die Juristen halten müssen.

Weiterlesen

Ebola Rätsel gelöst, Klemmbrett Mann war Chuck Norris