Kleine Sissi möchte gerne Prinzessin bleiben

Kleine Sissi möchte weiterhin Prinzessin genannt werden

Die kleine Sissi aus Gelsenkirchen ist stinksauer auf ihre Mutter. Diese hat ihr am Morgen ihres zehnten Geburtstages erzählt, dass sie überhaupt keine echte Prinzessin sei. Davon möchte die kleine Sissi jedoch nichts wissen. Bis heute hat man ihr immer wieder bestätigt, dass sie eine echte Prinzessin sei und später einen Prinzen auf einem weißen Pferd heiraten wird, mit dem sie dann gemeinsam in ein riesen großes Schloss ziehen werden. Daran wird sich laut der kleinen Sissi auch nichts ändern.

Weiterlesen

100% Arabica Kaffee kommt aus Fabrik im Ruhrgebiet

Kaffee ist das beliebteste Getränk der Deutschen, rund 153 Liter des Lebenselixiers trinkt jeder von uns jährlich, vorzugsweise den aus der Arabica-Bohne. Aufgrund dieser hohen Menge und der immer weiter steigenden Nachfrage dürfte es nicht verwunderlich sein, dass die Hersteller mit der Produktion kaum hinterher kommen. Die führenden Weltkonzerne haben jedoch nun einen Weg gefunden, wie sie kostengünstig und in kürzester Zeit eine enorme Menge an Kaffee produzieren können, um der Nachfrage auch weiterhin gerecht zu werden. Immerhin ist es nicht einfach einen Becher Kaffee mit einem Burger zusammen für nur 1,50€ zu verkaufen.

Weiterlesen

Riesige Menschenmengen vor Blumenläden am Valentinstag

Duisburg, Bahnhofsstraße 8 Uhr – Vor dem Blumenladen Schmitz stehen Zelte, Männer jeden Alters campieren teilweise seit zwei Tagen vor den noch geschlossenen Türen, ausgestattet mit Thermosflaschen, Stühlen und Schlafsäcken.  “Ich würde schätzen, da stehen locker 150.000 Leute vor meinem Laden”, so Bernie Schmitz, Geschäftsführer des Blumenladens. Auf die Frage, wie es zu einem solchen Menschenandrang kommt, sagte Herr S. gegenüber der Besten Zeitung “Die wollen sicherlich eine der begehrten Rosen haben.”

Weiterlesen

Piraten fordern Abschaffung von Montagen

hangover-204835_1920

Die Beste Zeitung hat seit gestern Abend Informationen über einen neuen Gesetzesentwurf der Piraten Partei vorliegen. In diesem wird von den Piraten gefordert, dass man den Montag aus allen Kalendern streicht. Grund für die Änderung sei ganz einfach der, dass ihn sowieso niemand so richtig brauchen würde und auch keiner so richtig sagen kann, wieso es ihn überhaupt gibt. Weiterlesen