Fans sind sich sicher: Menderes wird Superstar 2014

Die Beste Zeitung hat sich auf die Straßen Deutschlands begeben und einmal nachgefragt, wer denn wohl Deutschland sucht den Superstar 2014 gewinnen wird und der Gewinner ist kein anderer als Menderes. Ganze 99,9% und damit insgesamt 34.000 Stimmen hat der Durchhaltekandidat bei der Umfrage bekommen, auf Platz Zwei landete, immerhin mit 0,1% Tanja Tischewitsch. “Tanja sieht voll süß und hübsch aus, aber bei dem Menderes passt einfach das Gesamtpaket und seine Stimme…. da bekomme ich jedes Jahr aufs Neue Gänsehaut”, so die 14 jährige Lisa aus Wuppertal Elberfeld. “Wenn ich einmal groß bin, will ich genau so werden wie er”, fügt sie noch hinzu.

Auch der 18 jährige Kevin B. ist sich sicher, Menderes ist für viele in seinem Alter ein Vorbild. “Das ist einfach mein Mann, er strahlt einfach das aus, was ein echter Kerl ausstrahlen muss. Dominanz, Eigenständigkeit, Coolness, Style, Starallüren. Genau so hat Gott sich den wahren Mann vorgestellt. Ich wette, dass auch Adam so aussah wie Menderes, der hatte nur einen schlechteren Frauengeschmack”.

Am heutigen Abend ist es wieder so weit, ab 20.15 Uhr wird die neuste Folge DSDS ausgestrahlt in der Menderes seinen diesjährigen Auftritt hat. Viele der Befragten sind der Meinung, dass man ihn direkt ins Finale lassen sollte. “Der Junge ist schon bereits ein Star, der hat keine Zeit für so einen Quatsch wie den Recall. 10² mal war er bereits in der Sendung, hat sich jedes Jahr noch einmal gesteigert, wobei man sich immer sicher war, dass es gar nicht mehr besser geht, doch Menderes hat immer gezeigt, dass Perfektion doch keine Grenzen kennt”, ist die Meinung von Jacqueline, 82, aus Gelsenkirchen. Sie bezieht sich dabei auf den Song All Nite Everyday von Menderes, wo er bereits sein künstlerisch professionelles Talent unter Beweis gestellt hat. Ganze 69 Millionen Klicks hat der Song bereits auf YouTube und noch kein einziger Hater der den Daumen runter vergeben. Das hat vor ihm noch keiner geschafft.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *