FC Bayern kauft alle Fußball Ligen und stellt mehrere Mannschaften auf

Um 21.52 Uhr wurde der FC Bayern München zum 24. Mal Deutscher Meister, nur eine Minute später, um 21.53 verkündete Trainer Pep Guardiola über Twitter: “Wir, die neuen Meister, werden morgen alle deutschen Fußball Ligen aufkaufen und das Regelwerk vernünftig anpassen”. Auf Anfrage der Besten Zeitung gab es ein etwas ausführlicheres Statement dazu ab, in dem es heißt: “Wir kaufen die Ligen auf und ändern die Regeln, damit wir, der neue Meister, mehrere Mannschaften aufstellen können. Dadurch wollen wir die Bundesliga wieder attraktiver und ansehnlicher machen. Momentan ist es ja so als würde jemand mit einem Schneeschieber über Ameisen fahren”.

Darüber hinaus soll es in Zukunft 18 Teams pro Ligen geben. Man wollte erst einfach mehr Teams absteigen lassen, da die unteren Plätze der Tabelle sowieso eher in die Amateurliga gehören, aufgrund der erst kürzlich negativen Presse über Uli Hoeneß hat man sich jedoch dagegen entschieden. So ist es aber auch möglich, dass der FC Bayern München einfach mehrere Mannschaften aufstellt, da man ja bereits genug talentierte Spieler eingekauft hat und die Jungs sich endlich wieder vernünftige Gegner gewünscht haben. Ein Bayern gegen Bayern Finale wäre doch mal spannend, so Guardiola. Möglich wäre auch, dass die Regeln noch ein wenig verändert werden, damit der FC Bayern eine rein weibliche Mannschaft stellt, um zum einen etwas für das angeknackste Image zu tun und zum anderen, damit man zeigen kann, dass man auch die beste Damenmannschaft formen kann. Die Regeln beziehen sich auch auf die zweite und dritte Liga, da man gerne noch mehr Titel nach Hause holen und Nachwuchsspieler so günstig und früh wie möglich verpflichten möchte.

Der Kauf, dessen Summe nicht bekannt ist, hat weitere Auswirkungen auf den Fußball. So wird es in den Stadien nur noch Weißwürste zu erwerben geben, das Bier wird ab sofort in Maßkrügen verkauft und nicht ganz eindeutige Schiedsrichterentscheidungen, wie Phantomtore beispielsweise, werden immer zugunsten des FC Bayern München entschieden. Außerdem wird auf jedem Rasen das Logo des aktuellen Meisters zu sehen sein, also das des FC Bayern München.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *