WM Fußballer haben häufig zwei linke Füße

Viele WM Fußballer haben zwei linke Füße

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 ist in vollem Gange und die Zahl der Spieler- und Schiedsrichterfehler steigt immer weiter an. Wie nun jedoch herausgekommen ist, handelt es sich dabei um ein Handicap, welches viele der Spieler gemeinsam haben. Bisher ist man davon ausgegangen, dass es sich bei den vielen bunt gemischten Schuhen um eine Werbeaktion handelt. Nun scheint es jedoch so, dass es daran liegt, dass viele Fußballer von Geburt an zwei linke Füße haben.

Wirklich überraschen dürfte das spätestens nach der gestrigen Partie Deutschland gegen Algerien niemanden mehr. Fast in keinem Spiel gab es so viele Kommentare zu merkwürdigen Fehlpässen oder Stürzen wie der von Thomas Müller. Aber auch Arjen Robben hat bereits gezeigt, dass auch er Probleme hat mit dem Laufen. Dies seien jedoch, wie nun bekannt wurde, keine Schwalben oder tollpatschige Fehler von den Spielern gewesen. Jedoch ist es schwer mit zwei linken Füßen wirklich dauerhaft geradeaus zu laufen, so ein Betroffener gegenüber der Besten Zeitung. Einige der Spieler versuchen diese Beeinträchtigung zu verstecken und haben einfach zweimal dasselbe Paar Schuhe erworben, um jeweils nur den linken Schuh zu benutzen. Andere wie Marco Reus beispielsweise tragen ganz offen die beiden linken Schuhe von zwei farblich unterschiedlichen Paaren.

Foto (verändert): PublicDomainPictures

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *